Ich muss mich entschuldigen,  ich weiß ich hatte euch mehr versprochen aber ich habe keine zeit.

Während ihr diese zeilen lest, bin ich dabei mein Zeug in einem koffer zu verstauen. Das Taxi, das mich zum Flughafen bringen soll, müsste jeden Moment da sein.

München ist zu heiß geworden. Die Kittys sind mir auf den fersen.

Sie haben mitbekommen, dass ich eines ihrer Dokumente mit euch teilen wollte. Verfluchte Kätzchen überall haben sie ihre Spione.

Ich bin gezwungen unterzutauchen. Für wie lang kann ich nicht sagen. Das Power Kitty Manifesto allerdings, nehme ich mit und werde es- so Gott will – morgen von einem sicheren ort aus mit euch teilen.

 

Ah, es klingelt!

Taxi is da.

Wünscht mir glück